15. August – Independence Day und Fahnenappell

Heute ist der Indische Unabhaengigkeitstag. Vor 65 Jahren, am 15. August 1947, konnte sich die Indische Nation von der Britischen Kolonialherrschaft lossagen.Das wird im ganzen Land mir fruehmorgentlichen Fahnenappell gefeiert. Danach geht jeder seiner Wege…die meisten Leute haben aber frei.

Wir waren heute morgen wieder in der RIDE Schule im Dorf Sevilimedu. Dort haben die Kids ein kleines Programm vorbereitet. Zunaechst schmueckten die Lehrerinnen den Fuss der Fahnenstange. Das Bildnis von Mahatma Ghandi wurde auf einen roten Plastikstuhl gesetzt und ebenfalls geschmueckt. So hatte Indiens Nationalvater alles im Blick. Dann gab es ein Gebet und den Fahnenappell. Jeyaraj, der Chef von RIDE, oblag die Ehre, die Fahne zu hissen. Dabei regneten Blumen auf ihn herab.

Danach haben Kinder aus jeder Klassenstufe Gedichte oder Lieder ueber die Indische Nation, die Verfassung, ueber Ghandi, Nehru (der erste Praesident), Delhi usw. … Das war ganz niedlich anzusehen und wir haben fuer euch ein paar schoene Fotos hochgeladen.

1 comment
  1. Kumuda Rajamani said:

    Hi Anja and Markus,
    I learnt a lot of new German words from this last anecdote:-).Very informative- not the independence day or the flag hoisting event but the German way to narrate this ;-).

    Do you have a mobile connection – if so would you please share the number.

    I do have some calling cards and Kevin and I would like to call you …

    Be safe ,
    Cheers,
    Kumuda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.