Heute gibt’s Indisch! – Rezept fuer Chana Masala und Puri

Heute gibt es ein Rezept aus Britto’s Kueche. Sagt uns bescheid, wenn ihr es mal nachgekocht habt. 🙂

Chana Masala

(fuer 4-5 Personen)

Zutaten

Zubereitung:

  1. Kichererbsen zusammen mit den Kartoffelhaelften, 1-2 Tassen Wasser, etwas Salz und dem Curcuma ca. 15-20 min garen, idealerweise im Dampfkochtopf. Danach noch eine Weile mit Deckel stehen und abkuehlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Tomaten schneiden, Curryblaetter waschen.
  3. 2 EL Oel in tiefer Pfanne oder Wok erhitzen. Die Senfkoerner hineingeben, um die Temperatur des Oels zu pruefen. Wenn die Koerner aufplatzen, Zwiebeln und Curryblaetter hineingeben.
  4. Dann Tomaten, 2 EL (oder mehr, je nach Geschmack) Channa Masala Gewuerz und 1 TL gemahlener Koriander dazu. Alles gut umruehren.
  5. Jetzt den Dampfkochtopf oeffnen, die Kartoffelhaelften beiseite stellen, die gedaempften Kichererbsen zu dem Masala im Wok hinzufuegen.
  6. Kartoffeln schaelen, zerstampfen und ebenfalls hinzugeben.
  7. 1-2 Tassen Wasser (je nach Konsistenz) unterruehren, alles erhitzen.
  8. Mit Salz wuerzen, Koriander-Blaetter hinzu.

Puri-Brot

(4-5 people)

  • Salz
  • 100ml Wasser
  • 300-400g Vollkornmehl oder Wizenmehl gemischt mit Dinkelmehl
  • Pflanzenoel
  1. Salz, Wasser und Mehl(mischung) zu einem festen Teig verkneten, etwas Oel hunzufuegen und alles gut auf der Arbeitsflaeche durchkneten. Mindestens 10 min stehen lassen!
  2. Dann nochmal gut durchkneten und zu einer Rolle formen. Davon kleine Teigbaellchen abtrennen.
  3. Diese kurz in Oel dippen und auf der Arbeitsflaeche zu runden Fladen ausrollen
  4. 200-300ml Oel in einem Wok (oder tiefen Topf) erhitzen und die Puris einzeln hineingeben und von beiden Seiten kurz frittieren. Sofort gehen die Teigfladen auf!

Die Puris zusammen mit dem Chana Masala servieren! Yummy!

Bon Appetit!

8 comments
  1. Ines said:

    Und der Hund? Zu welchem Rezept gehört der? Sonnige GrĂŒĂŸe aus DD. Ines

  2. jdindia said:

    Na Markus, nimmst Du nÀchstes Wochenende auch unseren Brutus auf den Arm?

  3. kevinfleischer said:

    Hi Markus & Anja,

    hab gerade das Puri versucht nachzumachen. Leider gehen meine Teigfladen nicht richtig auf. Es entstehen eher „relativ kompakte Scheiben“ 😉
    Kannst du mal bei eurer Köchin nachfragen was da falsch lÀuft?
    GrĂŒĂŸe,
    Kevin

  4. kevinfleischer said:

    Der letzte Fladen ist richtig gut aufgegangen…. hmmm… Öl-Temp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.