Eco-Ganesha

Ganesh Chaturthi

Diese quietschbunte Ganesha-Armee sieht noch nicht wirklich umweltvertäglich aus…

Dieser Tage wird in Indien wieder einmal eines der zahlreichen Hindu-Festivals zelebriert (seit 19.09.12). Dieses Mal: Ganeshas Geburtstag (Ganesh Chaturthi)! Ganesha – das ist der Gott mit dem Elefantenkopf – steht für Glück und Weisheit. Kein wunder also, dass er zu den beliebtesten Göttern im hindusitstischen Kosmos gehört. Und natürlich wird sein Geburtstag gebührend gefeiert.

Seit Monaten stellen speziell ausgebildete Handwerker Ganesha Statuen aus Lehm und/oder Pappmachee in allen möglichen Gößen her – zwischen 5 cm und 3 m ist alles zu haben, oftmals in Farbe und bunt (s. Foto). Diese Statuen werden vor den Tempel und in den Häusern aufgestellt, sie werden mit Blumenketten geschmückt und es werden diverse Zeremonien (Pooja) durchgeführt. Das Fest kann mehrere Tage dauern, je nach Region zwischen 5 und 20. Teilweise sind die Geschäfte geschlossen.

Zeitungsartikel über Eco-Ganshas in Bangalore

Zeitungsartikel über Eco-Ganshas in Bangalore

Am Ende des Festivals werden alle Ganesha Statuen in einer Prozession Richtung Wasser getragen und hier versenkt: im Meer, Fluss, Tempelteich, Springbrunnen,… Dass das bei den ganzen chemischen Farben und Materialen an der Statue (mal wieder) nicht die umweltfeundlichste Art ist, scheinen nun einige begriffen zu haben. Denn: Jetzt gibt es auch eco-friendly Ganeshas zu kaufen! Diese sind z.B. aus Terakotto, mit Naturfarben bemalt und biologisch abbaubar. Auch wenn die Öko-Ganeshas natüerlich ihren Preis haben, können wir die langsam wahrnehmbare Öko-Welle in Indien nur begrüßen (z.B. auch in Auroville). In Bangalore haben wir sogar einen Öko-Farmer kennen gelernt… Besonders in den indischen Metropolen und unter der hier wachsenden, gut ausgebildeten Mittelschicht wächst ein Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Happy Ganesh Chaturthi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.