Crazy food aus Indien?

Kalendertürchen vom 15.12.2012

Zu unserer Abschiedsfeier haben wir von unseren Freunden Kevin und Kumuda ein Buch mit diversen Fragen zu Indien’s Kultur und Gesellschaft geschenkt bekommen. Einige dieser Fragen möchten wir hier an dieser Stelle nun beantworten.

„What crazy food did you find?“
„Welche ungewöhnlichen Speisen sind euch begegnet?“

Pani Puri – ein typischer indischer Straßen-Snack bestehend aus einem frittierten hohlen Teigballon (ca. 5cm Durchmesser) – das Puri und einer Würzsoße (Pani = Wasser), manchmal mit einer Art Puffreis versehen, die kurz vor dem Verzehr in das Puri gegossen wird. Pani Puri isst man wie folgt: Mit dem Daumen wird vorsichtig ein Loch ins Puri gebrochen, hierein wird die Soße gefüllt und dann verschlingt man das ganze durchweichte Puri mit einem Happen. Achtung! Nicht an der feuerscharfen Soße verschlucken.

Welches „verrückte“ indische Essen habt ihr probiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.