Wiedersehen in BKK

IMG_9206Vor wenigen Tagen haben wir uns wieder von Kambodscha verabschiedet. Mit dem Bus ging es von Siem Reap (wo wir 3 Tage lang die Tempel von Angkor erkundet haben), zum berüchtigten Grenzübergang Poipet/Aranya Prathet (der dann doch recht reibungslos verlief) und schließlich nach Bangkok.

Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Skytrain zum Flughafen und warteten voller Spannung am Arrival Gate. Da! Endlich! Unsere Eltern! Von nun an reisen wir also die nächsten 14 Tage zu sechst! Erst 2 Tage Bangkok, danach Erholung auf Ko Samui. Für unsere Eltern ist es das erste Mal Asien und für die ersten Tage in Bangkok hatten wir schon mal ein ganz ordentliches Programm zusammengestellt. Im Gegenzug kommen wir in den Genuss von 4-Sterne-Unterkünften….und es gab mal wieder Bescherung mit diversen Produkten aus Deutschland. Unsere Favoriten diesmal: Vollkornbrot, Käse, Nutella und Weißwein 🙂

Hier Impressionen von den ersten gemeinsamen Tagen in Bangkok:

9 comments
  1. Hallo alle zusammen,
    gestern habe ich von Elfriede erfahren, dass ihr gut angekommen seid und heute Morgen dachte ich mir, vielleicht gibt es ja schon Fotos von euch. Voilà. Genial. Ich beneide euch – es sieht alles wunderschön aus. Für mich wären die Farben das, was mich besonders beeindrucken würde – ein unglaubliche Intensität, herrlich.
    Bei uns sind die Temperaturen um 0°C, gestern hat es ein wenig geschneit, der Himmel ist blau und die Sonne scheint.
    Viel Spaß!!!!!!
    Angelika

  2. die wg-trine said:

    klasse bilder! ich wünsche euch eine super schöne zeit zusammen und genießt jede einzelne übernachtung 😉
    ganz liebe grüße an alle 🙂

    eure trine aus dem verschneiten bayreuth

  3. Jeannette said:

    Hallo liebe Anja und lieber Markus,

    bin ein großer Fan Eurer Aktion.Wirklich coole Sache, allerdings verzichte ich gern auf kalte Nächte (wie bei Eurer Trekking Tour) oder auf einen nassen Rucksack (wie damals während Eurer kleinen Bus-Episode geschehen).
    Ich wünsche Euch noch eine aufregende und erfahrungsreiche Zeit.

    Viele Grüße aus Deutschland, Jeannette

    Hallo liebe Marcella und lieber Holger,

    und wie gefällt es Euch bislang?
    Auch wenn ich die Bilder mit Ausnahme der letzten Aufnahme von Markus nur dunkel betrachten kann, so kann ich doch erahnen, wie turbulent es in Bangkok zugeht. Langweilig dürfte es Euch bestimmt nicht werden.

    Ich wünsche Euch allen noch viel Spass und eine erholsame Zeit.

    Viele Grüße aus dem leicht verschneiten Deutschland, Jeannette

  4. Hallo Ihr Urlauber :O),

    erst mal Danke an Cella für Ihre eMail und dem Fakt das alle heile in Asien angekommen sind und soweit alles guddi is.
    Wir wünschen Euch eine geniale Zeit in Asien in Familie und mit ewigen schönen Eindrücken aus Thailand und wo Ihr evt. noch hindüst. Bleibt Gesund und vertragt Euch ;O) Das Euch Vollkornbrot und Käse gefehlt haben, können wir gut nachvollziehen. Falls Ihr eine Adresse habt, wo wir Brot, Butter, Rinderhälften und 22 kg Käseleiber hinschicken sollen, dann schreibt uns ne eMail!

    Also liebe Grüße von Anja und René aus’m Wald :O)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.