Archive

Monthly Archives: März 2013

Nach über 2 Monaten gibt’s nun endlich mal wieder ein kleines Video für euer Osternest. Vom 16.01.2013 – 02.02.2013 haben wir Kambodscha bereist – wie immer natürlich war viwl zu wenig Zeit. Und so kommt wieder ein Land auf unserer Liste dazu, welches wir unbedingt noch einmal bereisen müssen. 😉

Insgesamt waren wir an fünf verschiedenen Orten: Koh Kong an der thailändischen Grenze (1 Nacht), Andoung Teuk zum Volunteering bei BCDO (1 Woche), die Hauptstadt Phnom Penh (5 Tage), Battambang (1 Nacht) und dann natürlich als krönender Abschluss die Tempelanlagen von Angkor in Siem Reap (3 Tage). Das Video zeigt euch ausgewählte Eindrücke aus unsere Zeit in Andoung Teuk und Siem Reap.

Wir wünschen viel Spaß und allen ein frohes Osterfest!

Markus & Anja

[vimeo http://www.vimeo.com/62538808 w=500&h=375]

Bis zu den Osterinseln haben wir es leider (noch) nicht geschafft, aber wir wünschen euch allen ein schönes Osterfest und erholsame Feiertage!

Auch wenn Ostern in Südostasien nicht ganz so gehyped wird wie z.B. Weihnachten, so haben wir einige Spuren vom Osterhasen entdeckt und auf Foto festhalten können. 🙂

Die drei von der Liane

Die drei von der Liane

Borneo – eine der größten Inseln der Welt ist (NOCH!) mit einem der größten und ältesten Regenwälder der Welt gesegnet. Hierhin hat es uns vor einigen Tagen verschlagen, genauer gesagt, nach Kuching im malaysischen Bundesstaat Sarawak im Nordwesten. Der nördlichste ‚Streifen‘ Borneos gehört nämlich zu Malaysia (Sarawak & Sabah). Der Hauptanteil der Fläche gehört zu Indonesien und wird Kalimantan genannt.

Auf Borneo leben unzählige Tier- und Pflanzenarten…die meisten unter strengem Naturschutz. Aufmerksamkeit erregen dabei natürlich die mächtigen Orang-Utans. In einigen Nationalparks hat man die Gelegenheit diesen Menschenaffen näher zu kommen. So besuchten wir vor kurzem das Semenggoh Wildlife Center, welches ehemals gefangene Orang-Utans wieder auswildern möchte. mit Glück kann man hier die orangen Gesellen bei der morgendlichen Fütterung beobachten. Gerade endet die Früchtezeit und die Tiere bevorzugen wieder die von den Wildhütern angebotenen Leckereien auf den Fütterungsplattformen. Die Auswilderung der Orang-Utans ist ein langer Prozess.

Read More

Travel and relax

Travel and relax

Ein bisschen sind wir ja nun schon unterwegs. In den vergangen Monaten ist quasi so etwas wie Reiseroutine eingekehrt. Ständiger Begleiter dabei ist der tägliche Blick auf unser Backpacker-Budget. Außerdem liegt es uns sehr am Herzen möglicht umweltverträglich ‚on the road‘ zu sein. Wie schön, dass sich preisbewusst & umweltfreundlich sehr oft ergänzen. Heute möchten wir unsere bisherigen Erfahrungen in Form von ein paar Reisetipps zusammenstellen, ganz nach dem Motto „Asia on a cheap & eco“: Read More

Rettet unsere Kamera – nur 39% fehlen noch!

Nach einer Woche schon 61% erreicht! DANK AN ALLE, die unsere FriendFund-Aktion zur Rettung unserer Kamera (und damit unseres Travel-Blogs) bislang unterstützt haben! Zur Belohnung gibt’s ein paar Blümchen der hiesigen tropischen Vegetationszone, exklusiv für euch! ;-* Die restlichen 39% bis zu den 113 Euro schaffen wir auch noch, oder? *rethorische Frage*

Hier noch einmal der Link zur Aktion (könnt ihr auch gern weitersagen): http://www.friendfund.com/pool/P3Qy.Rettet-unsere-Kamera-und-unseren-Asien-Trip-

Read More

DSC_1265Seit 3 Wochen sind wir nun schon in Malaysia und so langsam wird es Zeit, ein wenig über das Land zu berichten. Nachdem wir unsere Eltern auf Koh Samui verabschiedet haben, führte uns der Weg direkt an die Westküste im Süden Thailands. Da wir nur noch 2 Tage ein gültiges Visum hatten, mussten wir die relativ große Strecke dann auch in einem sehr langen Reisetag zurücklegen. Aber Thailand’s privaten Busgesellschaften haben natürlich auch an solche Fälle gedacht. So sind wir mit einem Fähre-Bus(se)-Komplettpaket direkt von Koh Samui nach Satun gefahren. Hier verbrachten wir nur eine Nacht, dann ging es schon am nächsten Morgen mit der Fähre auf die malaysische Insel Langkawi.

Read More

Canon IXUS 230HSAn dieser Stelle wollten wir euch eigentlich mal wieder ein neues Video präsentieren, ABER leider hat unsere Kamera vor Kurzem den Geist aufgegeben – „Objektivfehler“. Canon Deutschland übernimmt, obwohl das Gerät noch volle Garantie hat, nur innerhalb Europas die Kosten (~113 Euro) für die Reparatur. Um unser Budget zu schonen und genügend Rücklagen für die 5-Sterne Unterkunft auf den Malediven sicherzustellen, haben wir eine kleine Aktion beim Online-Portal FriendFund gestartet. Hier haben wir 30 Tage Zeit, um das den Betrag zu sammeln.

Hier der Link zu FriendFund und zu unserer Kammerrettungsaktion…

Die Seite bietet die Möglichkeit größere Geldbeträge über Sammelaktionen im Freundeskreis aufzubringen. Alles Weitere erfahrt ihr, wenn ihr dem Link (s.o.) folgt. Wir freuen uns auf eure Unterstützung und darauf, euch bald wieder mit tollen Fotos und Videos unserer Kamera beglücken zu können.

Vielen Dank & herzliche Grüße,
Anja & Markus

Canon Lens Error