Zurück aus Robinson-Crusoe-Land!

traumbeach

14 Tage lang waren wir verschollen auf den Togean Inseln (s. Karte). Auf den Spuren Robinson Crusoes. Ohne Internet, Telefonnetz und (meistens) ohne Strom. Dafür gab’s rustikale Holzhütten am Strand, 3 Mahlzeiten am Tag mit Fisch-Diät und viel Zeit zum Lesen und Relaxen in der Hängematte. Plus herrliche Riffe zum Schnorcheln und Tauchen im türkisblauen Paradies.

Haben wir euch neidisch gemacht? Gut, bald gibt’s das dazugehörige Video. Ganz untätig waren wir auch nicht. Wir nutzten die Zeit (u.a.) auch, um ein paar neue Blogbeiträge über unsere bisherigen Abenteuer in Sulawesi zu verfassen. Bald also mehr an dieser Stelle.

Bleibt neugierig & ein schönes (langes?) Wochenende!

Eure Robinsons

dorfidylle

5 comments
  1. kevinfleischer said:

    You live the dream!

  2. Auch allen anderen Geburtstagskindern von Ende April / Anfang Mai wünschen wir noch alles Liebe und Gute!

  3. Sieht das schön aus!! Will man da wieder weg??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.