Blog Umzug: aus .com wird weiteweltweltweit.de!

Ihr Lieben – auch wenn das Jahr bereits 7 Wochen alt ist – wir wünschen allen unseren Blog Besuchern, regelmäßigen Lesern und Freunden noch ein gesundes, glückliches und abenteuerreiches neues Jahr! Wir hoffen ihr hattet einen guten Start? 

Happy 2015!

Happy 2015!

Nach mehr als 2 Monaten Ruhe auf unserem weiteweltweltweit Blog dürfen wir euch heute verkünden: Wir sind umgezogen! Von weiteweltweltweit.wordpress.com, gehostet von WordPress.com, auf unsere eigene Weiteweltweltweit.de Domain! Es war ein zäher, langsamer Umzug, der neben dem Jahresend- und -anfangsstress bewältigt werden musste. An dieser Stelle Dank auch an unseren Freund Andrè für seinen hilfreichen Input.

Nun sind wir also umgezogen und die Weiterleitung von .com auf .de funzt auch. Für euch hat sich auf den ersten Blick vielleicht nicht viel geändert. Der Einfachheit halber haben wir unser altbekanntes Blogum Theme (Layout) behalten. Die eine oder andere Funktionalität klappt vielleicht noch nicht so ganz, aber in den kommenden Tagen/Wochen versuchen wir die großen und kleinen Baustellen zu beheben. Außerdem wollen wir uns nach einem neuen Blog Layout (Theme) umschauen.

Warum wir umgezogen sind? Nun, auf wordpress.com ist das Blog Hosting zwar kostenlos, allerdings stehen einem nur beschränkte Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ein Novum auf unserem weiteweltweltweit.de Blog ist nun u.a.  die Verlinkung der von uns rezensierten Bücher auf Amazon. Falls ihr Lust bekommt, eines unserer empfohlenen Bücher (oder etwas anderes) auf Amazon zu bestellen, so klickt doch einfach auf den Link. Nebeneffekt: Ihr helft uns gleichzeitig unsere Kosten für das Blog Hosting niedrig zu halten, da wir auf jede Bestellung via Amazon eine Art Provision (Affiliate) erhalten. Wir danken euch ganz herzlich dafür!!!

Falls ihr Wünsche habt, was das Layout und die Funktionalität von weiteweltweltweit.de betrifft, so freuen wir uns auf euer Feedback. Auch Hinweise/Wünsche hinsichtlich kommender Blogbeiträge nehmen wir auch gern auf. Als nächstes wollen wir euch von unserem Jahreswechsel in den Bergen über Sarajevo/Bosnien berichten plus Tipps für euren eigenen Wintertrip dahin. Zur Einstimmung gibt’s dieses schicke Foto von Sarajevo bei Nacht, fotografiert von unserem Freund Igor:

Sarajevo by night

Sarajevo, by Igor

Bis dahin, eine schöne Woche euch!
anjaundmarkus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.