Archive

05 Malaysia

DSC_1265Seit 3 Wochen sind wir nun schon in Malaysia und so langsam wird es Zeit, ein wenig über das Land zu berichten. Nachdem wir unsere Eltern auf Koh Samui verabschiedet haben, führte uns der Weg direkt an die Westküste im Süden Thailands. Da wir nur noch 2 Tage ein gültiges Visum hatten, mussten wir die relativ große Strecke dann auch in einem sehr langen Reisetag zurücklegen. Aber Thailand’s privaten Busgesellschaften haben natürlich auch an solche Fälle gedacht. So sind wir mit einem Fähre-Bus(se)-Komplettpaket direkt von Koh Samui nach Satun gefahren. Hier verbrachten wir nur eine Nacht, dann ging es schon am nächsten Morgen mit der Fähre auf die malaysische Insel Langkawi.

Read More

Vogelscheuchen zur Abschreckung? - Eher Show. Wirksamer sind da die gespannten Netze im Hintergrund.

Wir sind in Malaysia angekommen. Genauer gesagt auf der Insel Langkawi, ganz im Nordwesten des Landes an der Genze zu Thailand (s. Karte). Koh Lipe, die nächstgelegene Insel Thailands, kann man bei guter Sicht sehen.

Vor einigen Monaten hatten wir in der Zeitschrift „In Asien“ einen Artikel über Langkawi gelesen und dort wurde das Eiland als „Geheimtipp“ feil geboten. Da es einen offiziellen Grenzübergang (per Boot) nach Malaysia gibt, dachten wir uns, dass dies doch eine interessante Route wäre. Die die Tatsache, dass ein Reiseziel in einem deutschen Magazin als Geheimtipp gehandelt wird, heißt jedoch noch lange nicht, dass es keine Touristen aus anderen fernen Ländern hier gibt. Langkawi ist wohl eine der touristischsten Ecken Malaysias. Das Land ist muslimisch, insofern zieht es gern Urlauber aus den Arabischen Emiraten, dem Mittleren Osten, aber auch aus Indien und China an. Malaysia sei sowieso ein kultureller Mix, sagt der Reiseführer.

Wie in ganz (Südost-)Asien ist Reis auch hier das Grundnahrungsmittel. Wer erinnert sich nicht an den wohlklingenden Namen „Nasi Goreng“ vom Asia-Imbiss um die Ecke? Nasi = Reis, Goreng = gebraten. Neben dichtem Dschungel (wir kommen dem Äquator immer näher!) und schroffen Kalksteinformationen, dominieren also unzählige rechteckige Reisfelder (engl. rice paddies) die Landschaft auf Langkawi.

Read More